Cis­co Airo­net 3800 Series Access Point

Die Cisco Aironet 3800 Series WLAN Access Points mit hoher Übertragungsrate

Damit Ihre Mitarbeiter von einer möglichst umfassenden Abdeckung des drahtlosen Netzwerks profitieren, müssen Sie in Ihrem gesamten Büro bzw. Lager Zugangspunkte installieren. Cisco Aironet Access Points bieten Ihnen die Sicherheit, die Leistung und die Mobilitätsservices, die Sie brauchen.

Mehr Bandbreiten, Modularität und Flexibilität

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Neue Clean­Air-Tech­no­lo­gie redu­ziert den Imple­men­tie­rungs­auf­wand und erhöht die Ver­füg­bar­keit

Durch den Ein­satz der neu­en Clean­Air-Tech­no­lo­gie ist Cis­co als ers­tes Unter­neh­men in der Lage, Funk­in­ter­fe­ren­zen durch die Kom­bi­na­ti­on der paten­tier­ten Clean­Air ASIC inner­halb der Access Points in Ver­bin­dung mit Sys­tem Level Intel­li­gence zu iden­ti­fi­zie­ren, zu klas­si­fi­zie­ren, zu loka­li­sie­ren und damit die Aus­wir­kun­gen der Stö­run­gen zu mini­mie­ren.

Clean­Air iden­ti­fi­ziert, klas­si­fi­ziert und loka­li­siert zuver­läs­sig über 20 ver­schie­de­ne Inter­fe­renz-Quel­len von schnur­lo­sen Tele­fo­nen über kabel­lo­se Video­ka­me­ras und Mikro­wel­len­her­de bis hin zu Blue­tooth-Gerä­ten bei gleich­zei­ti­gem Hand­ling des Cli­ent Traf­fic.

Clean­Air Wire­less-Tech­no­lo­gie redu­ziert den Zeit­auf­wand für die Feh­ler­su­che von Stun­den auf Minu­ten und kann in vie­len Fäl­len Pro­ble­me ohne manu­el­len Ein­griff lösen. Das in Clean­Air inte­grier­te Design mini­miert die Aus­wir­kun­gen von Stö­run­gen inner­halb von 30 Sekun­den, indem es eine prä­zi­se Bewer­tung vor­nimmt und die Anpas­sung sowie den Betrieb des draht­lo­sen Signals inner­halb eines neu­tra­len Spek­trums ver­an­lasst.

Sicher­heit gegen Angrei­fer von außen

Netz­werk­ma­na­ger müs­sen Anwen­dern zu Unab­hän­gig­keit und Mobi­li­tät ver­hel­fen, ohne dass Angrei­fer Zugang zum WLAN und den über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen erhal­ten sowie Infor­ma­tio­nen, die über das Netz­werk ver­füg­bar sind. Bei einem WLAN wer­den die über­tra­ge­nen Daten mit­tels Radio­wel­len durch die Luft gesen­det. Damit kann jedes belie­bi­ge WLAN-Cli­ent-Gerät im Ein­zugs­be­reich des Access Points Daten emp­fan­gen, die zum oder vom Access Point über­mit­telt wer­den.

Da Radio­wel­len Decken, Fuß­bö­den und Wän­de durch­drin­gen, kön­nen über­tra­ge­ne Daten unbe­ab­sich­tigt Emp­fän­ger auf einem ande­ren Stock­werk und sogar außer­halb des Gebäu­des errei­chen. Durch ein WLAN ver­la­gert sich die Gren­ze des Netz­werks. Ohne stren­ge Sicher­heits­vor­keh­run­gen kann die Ein­rich­tung eines WLANs die glei­che Wir­kung haben, als wür­de man über­all Ether­net-Anschlüs­se ver­tei­len, selbst auf dem Park­platz.

Beson­de­re Merk­ma­le der Cis­co Airo­net 3800 Serie mit Clean­Air Tech­no­lo­gie

  • Unter­stüt­zung des neu­em 802.11ac Wave-2-Stan­dart
  • Cli­ent­Link 4.0 und trans­mit beam­for­ming
  • Zusätz­lich Mul­ti­gi­ga­bit-fähi­gen zwei­ten Uplink Port
  • Mit einer theo­re­ti­schen Daten­ra­te von bis zu 2,6 Gbps pro Radio (max. Durch­satz 5,2Gbps)
  • Remo­te-Pro­blem­be­hand­lung für schnel­le Dia­gno­se und gerin­ge­re Aus­fall­zeit
  • Erkennt unbe­rech­tig­te Neben­ka­nal-Anwen­der unter Ver­wen­dung des ers­ten Access Points ohne Wi-Fi-Erken­nung
  • Durch­set­zung von Richt­li­ni­en zur intel­li­gen­ten Iden­ti­fi­zie­rung von Wire­less-Gerä­ten

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu Cis­co Airo­net 3800 Series Access Point.


Cis­co Airo­net 3800 -Daten­blatt- (engl.)  Cis­co Airo­net 3800 -Daten­blatt- (engl.)