IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied

IBM Storwize V7000 Technologie mit NFS, CIFS, FTP, HTTPS und SCP Unterstützung

IBM Storwize V7000 Unified ist ein block- und filebasiertes Speichersystem mit integrierter grafischer Management Console. Einfache Zuteilung von Speicherplatz und die Unterstützung von NFS, CIFS, FTP, HTTPS und SCP stehen für eine außergewöhnliche Flexibilität im Speicherumfeld. Das System stellt zudem eine asynchrone Replikation für DR und Business Continuity zur Verfügung. Zudem unterstützt Storwize V7000 Unified das Backup-Protokoll NDMP und ermöglicht damit vollständige und inkrementelle Dateisicherungen sowie deren Wiederherstellung mitsamt zugehöriger Dateisystemdaten.

Block- und Dateispeicher in einem einzigen System!

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Erwar­ten Sie mehr von Ihrem Spei­cher und Ihrem Spei­cher­an­bie­ter

Spei­chern Sie mehr – und viel­fäl­ti­ge­re – Daten auf Lauf­wer­ken mit höhe­rer Kapa­zi­tät, nut­zen Sie viel­fäl­ti­ge Remo­te-Mir­ro­ring-Optio­nen und die inte­grier­te Unter­stüt­zung für die Datei­spei­che­rung.

Unter­neh­men jeder Grö­ße haben mit der explo­si­ons­ar­ti­gen Zunah­me des Infor­ma­ti­ons­be­stands, mit stei­gen­den Spei­cher­kos­ten, sta­gnie­ren­den IT- und Spei­cher­bud­gets und immer höher wer­den­den Erwar­tun­gen der Kun­den zu kämp­fen. Vor die­sem Hin­ter­grund ist ein neu­es Spei­cher­kon­zept nötig, um die­se Daten ange­mes­sen zu spei­chern und kon­sis­tent geschäft­li­chen Nut­zen dar­aus zu zie­hen.

Mit IBM Gene­ral Par­al­lel File Sys­tem (GPFS) kön­nen sie ein Hoch­ver­füg­bar­keits­clus­ter erstel­len, wel­ches durch par­al­le­les lesen und schrei­ben auf meh­re­re clus­ter nodes mög­lich ist. Dadurch wird eine höhe­re Per­for­mance erzielt und stellt Daten schnel­ler bereit.

Ein­fa­che Inte­gra­ti­on von Datei- und Block­spei­cher mit dem neu­en IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied

IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied – eines der leis­tungs­fä­higs­ten Spei­cher­sys­te­me im mitt­le­ren Leis­tungs­be­reich – bie­tet inte­grier­te Datei­un­ter­stüt­zung.

  • Eine erst­klas­si­ge gra­fi­sche Benut­zer­schnitt­stel­le sorgt für ech­te Inte­gra­ti­on und Ver­ein­fa­chung des Datei- und Block­ma­nage­ments.
  • Das auto­ma­ti­sche, richt­li­ni­en­ge­steu­er­te Ver­set­zen von Datei­en in die pas­sen­de Spei­cher-Tier senkt die Kos­ten und ver­ein­facht die Ver­wal­tung.
  • Die Vir­tua­li­sie­rung bereits vor­han­de­ner Spei­cher­sys­te­me schützt Ihre Inves­ti­tio­nen.

High­lights der IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied

  • Block & File Sto­ra­ge in einer Sto­ra­ge Ein­heit (6U)
  • NFS/​CIFS/​FTP/​HTTPS/​SCP Pro­to­koll Sup­port
  • Eine GUI für Block & File Sto­ra­ge
  • IBM Active Cloud Engi­ne
    Active Cloud Engi­ne für Stor­wi­ze V7000 Uni­fied bie­tet grund­le­gen­de Cloud­funk­tio­nen für Benut­zer, die über Spei­cher­sys­te­me im mitt­le­ren Leis­tungs­be­reich ver­fü­gen
  • Ein­fa­ches Set­up
  • Cloud Engi­ne ermög­licht Poli­cy basier­tes Manage­ment mit Nut­zer­de­fi­nier­ba­ren Poli­ci­es
  • Opti­mie­rung der Spei­cher­nut­zung durch IBM Real-time Com­pres­si­on
  • Unter­stüt­zung für VMware vSto­ra­ge APIs
  • Neue Lauf­wer­ke: SFF 200/​400GB SSD; LFF 3TB NL-SAS
  • Erwei­ter­tes Remo­te Mir­ro­ring mit SVC
  • Ein­ge­bau­ter IBM Tivo­li Sto­ra­ge Mana­ger Cli­ent erleich­tert Back­up zum TSM Ser­ver

Upgrade für bestehen­de IBM Stor­wi­ze V7000 Con­trol­ler mög­lich!

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied.


Daten­blatt IBM Stor­wi­ze V7000 (de.)  Daten­blatt IBM Stor­wi­ze V7000 (de.)

Anbei fin­den Sie zum Pro­dukt IBM Stor­wi­ze V7000 Uni­fied inter­es­san­te Links.


Funk­tio­nen & Vor­tei­le IBM Stor­wi­ze V7000

Video