IBM Sys­tem Sto­ra­ge TS3200 Tape Libra­ry

Leistungsstarkes LTO-Bandarchiv mit hoher Speicherkapazität

Das TS3200 Express und seine Speichermanagement-Anwendungen wurden entwickelt, um den Anforderungen an Kapazität, Performance, Datenschutz, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Preis und Anwendungen gerecht zu werden. Als Einstiegsmodell bietet diese Bandspeicherlösung umfangreiche Funktionalität und LTO Ultrium Bandtechnologie.

Exzellente Lösung für eine High-Performance-Bandsicherung

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Ide­al für Siche­rung, Spei­che­rung, Wie­der­her­stel­lung und Archi­vie­rung von Daten in klei­nen bis mitt­le­ren Umge­bun­gen

IBM TS3200 Tape Libra­ry Express ist gut geeig­net für die Siche­rung, Spei­che­rung, Wie­der­her­stel­lung und Archi­vie­rung von Daten in klei­nen bis mitt­le­ren Umge­bun­gen. Mit bis zu zwei LTO-Band­lauf­wer­ken vol­ler Bau­hö­he oder bis zu vier LTO-Band­lauf­wer­ken hal­ber Bau­hö­he, Kapa­zi­tät für 48 Band­kas­set­ten und Unter­stüt­zung der LTO-Tech­no­lo­gie kann IBM TS3200 wach­sen­de Spei­cher­an­for­de­run­gen auf kos­ten­güns­ti­ge Wei­se erfül­len. Das TS3200 Band­ar­chiv­sys­tem ist mit vier her­aus­nehm­ba­ren Kas­set­ten­ma­ga­zi­nen kon­fi­gu­riert. Die­se sind links und rechts posi­tio­niert und mit jeweils 24 Steck­plät­zen für Daten­kas­set­ten aus­ge­stat­tet. Das lin­ke unte­re Maga­zin ent­hält außer­dem eine I/O-Sta­ti­on mit drei Steck­plät­zen zur Unter­stüt­zung des kon­ti­nu­ier­li­chen Archi­vie­rungs­be­triebs wäh­rend des Medi­en-Imports und -Exports. Ein Bar­code­scan­ner ist stan­dard­mä­ßig im Archi­vier­sys­tem ent­hal­ten und unter­stützt den Betrieb im sequen­zi­el­len Zugriffs­mo­dus oder Zufalls­zu­griffs­mo­dus. TS3200 ist stan­dard­mä­ßig mit Remo­te-Manage­ment-Funk­tio­na­li­tät aus­ge­stat­tet, die eine Fern­ver­wal­tung der Tape Libra­ry über ein Web­in­ter­face ermög­licht. Soll­te ein ein Host-Adap­ter oder ein Kon­troll­pfad-Lauf­werk aus­fal­len, ermög­licht die optio­na­le Path-Fail­over-Funk­ti­on das auto­ma­ti­sche Fail­over auf einen vor­kon­fi­gu­rier­ten red­un­dan­ten Kon­troll­pfad. Der lau­fen­de Vor­gang wird dabei nicht unter­bro­chen.

Die IBM Ultri­um 6 Tech­no­lo­gie bie­tet höhe­re Spei­cher­ka­pa­zi­tät für kon­ti­nu­ier­li­che Daten­ver­schlüs­se­lung. Die hard­ware­ba­sier­te Ver- und Ent­schlüs­se­lung sowie Steue­rung fin­det inner­halb des IBM Ultri­um 6 Band­lauf­werks (ver­füg­bar beim TS3200 mit 6-Gbit/s-SAS-Schnitt­stel­le und 8-Gbit/s-FC-Schnitt­stel­le) statt. Mit Hil­fe des grö­ße­ren inter­nen Daten­puf­fers im Lauf­werk mit vol­ler Bau­hö­he las­sen sich höhe­re Daten­zu­griffs­ra­ten errei­chen und mecha­ni­sche Band­ope­ra­tio­nen (Kas­set­ten­wech­sel und Spul­vor­gän­ge) sowie dyna­mi­sche Kanal­ka­li­brie­run­gen redu­zie­ren. So wird ins­ge­samt eine höhe­rer Daten­durch­satz erreicht. Das LTO-7 Band­lauf­werk kann nicht nur LTO-7 und LTO-6 Band­kas­set­ten lesen und beschrei­ben, son­dern unter­stützt auch das Lesen von LTO-5 Kas­set­ten mit opti­mier­ter Daten­über­tra­gungs­ra­te. Das IBM Ultri­um 7 Band­lauf­werk unter­stützt eine nati­ve Daten­über­tra­gungs­ra­te von bis zu 300 MB/​s und mit der IBM Sys­tem Sto­ra­ge Ultri­um 2,5 TB Daten­kas­set­te eine nati­ve Spei­cher­ka­pa­zi­tät von bis zu 720 TB (288 TB bei 2,5:1-Komprimierung). TS3200 mit Ultri­um 6 Band­lauf­wer­ken ver­fügt über eine nati­ve Kapa­zi­tät von bis zu 120 TB (300 TB bei 2,5:1-Komprimierung).

Das IBM Sys­tem Sto­ra­ge TS3200 Tape Libra­ry eig­net sich ganz beson­ders zur auto­ma­ti­schen Band­si­che­rung für IBM Power Sys­tems, IBM Sys­tem x und ande­re offe­ne Sys­te­me.

High­lights IBM Sys­tem Sto­ra­ge TS3200 Tape Libra­ry

  • Unter­stützt die neu­es­te Linear-Tape-Open-(LTO-) Gene­ra­ti­on mit bis zu zwei IBM Ultri­um 7 Band­lauf­wer­ken vol­ler Bau­hö­he oder bis zu vier IBM Ultri­um 7 Band­lauf­wer­ken hal­ber Bau­hö­he für höhe­re Spei­cher­ka­pa­zi­tät und Leis­tung
  • Dient der kos­ten­güns­ti­gen Siche­rung, Spei­che­rung, Wie­der­her­stel­lung und Archi­vie­rung im sequen­zi­el­len Zugriffs­mo­dus oder Zufalls­zu­griffs­mo­dus mit einem Stan­dard Bar­code­scan­ner
  • Bie­tet her­aus­ra­gen­de Kapa­zi­tät, Per­for­mance und Zuver­läs­sig­keit für Mid­ran­ge-und Net­work-Tape-Spei­cher­um­ge­bun­gen im 4U-For­mat mit 48 Steck­plät­zen für Daten­kas­set­ten und einem Mail-Steck­platz
  • Die Biblio­thek lässt sich für mehr Fle­xi­bi­li­tät und eine bes­se­re admi­nis­tra­ti­ve Steue­rung der Spei­cher­vor­gän­ge über ein Stan­dard-Web­in­ter­face fern ver­wal­ten 

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu IBM Sys­tem Sto­ra­ge TS3200 Tape Libra­ry.


Datenblatt_​IBM_​System_​Storage_​TS3200_​Tape_​Library (de.)  Datenblatt_​IBM_​System_​Storage_​TS3200_​Tape_​Library (de.)

Anbei fin­den Sie zum Pro­dukt IBM Sys­tem Sto­ra­ge TS3200 Tape Libra­ry inter­es­san­te Links.


Spe­zi­fi­ka­tio­nen
Funk­tio­nen & Vor­tei­le