Leno­vo Sys­tem x3250 M6

Energieefizienter 1U-Server zu einem erschwinglichen Preis

Der Rackserver Lenovo System x3250 M6 wurde für kleine Unternehmen, sowie Einstiegskunden konzipiert. Dieser Server beeindruckt durch hohe Performance, Storagekapazität und eine hohe Energieefizienz zu einem günstigen Preis.

Platzsparend, Zuverlässig und Flexibel

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Leno­vo Sys­tem x3250 M6 bie­tet hohe Sys­tem­spei­cher­dich­te im kom­pak­ten For­mat

Der Leno­vo Sys­tem x3250 M6 ist der kom­pak­tes­te Rack-Ser­ver im Leno­vo Sys­tem x Port­fo­lio. Er unter­stützt mit sei­nem 1U-Sin­gle-Socket-Form­fak­tor eine hohe Sys­tem­spei­cher­dich­te. Den Leno­vo Sys­tem x3250 giebt es wahl­wei­se mit vier 3,5-Zoll-Festplatten oder bis zu acht 2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten.

Inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gie mit den neu­es­ten Pro­zes­so­ren = Leno­vo Sys­tem x3250 M6

Wäh­len Sie unter den neu­es­ten Intel-Pro­zes­so­ren den­je­ni­gen aus, der am bes­ten zu Ihren Workloads passt (Intel Xeon E3-1200 v5-, Core i3- oder Pen­ti­um-Serie.

Leno­vo Sys­tem x3250 M6 steht für Pro­blem­lo­se Erwei­ter­bar­keit!

Nach der Akti­vie­rung des Leno­vo Inte­gra­ted Manage­ment Modu­le 2 (IMM2) auf Ihrem Leno­vo Sys­tem x3250 M6 Ser­ver kön­nen Sie Leno­vo Fea­ture on Demand (FoD) für ver­schie­de­ne Upgrades nut­zen. Das Sys­tem ver­fügt über 2 inte­grier­te 1 GbE-Ports und Sup­port für bis zu zwei optio­na­le 10 GbE-Ports, um die stärks­te Netz­werk­kom­mu­ni­ka­ti­on zu ermög­li­chen.

Spar­sam und Effi­zi­ent sind Eigen­schaf­ten des Leno­vo Sys­tem x3250 M6

Das Opti­mie­rungs­kit für eine Betriebs­tem­pe­ra­tur von 40 Grad ermög­licht es dem Leno­vo Sys­tem x3250 M6, mit dem gesam­ten Sys­tem x Rack-Port­fo­lio zusam­men­ar­bei­ten, und trägt zu einer Redu­zie­rung der Ener­gie­kos­ten im Rechen­zen­trum bei. Unab­hän­gig von Ihren Zie­len bie­tet Ihnen der Ser­ver die Qua­li­tät und Zuver­läs­sig­keit von Leno­vo zu einem güns­ti­gen Ein­stiegs­preis

Hard­ware­über­sicht des Leno­vo­Sys­tem x3250 M6

  • 22,7 Zoll Tie­fe, 1U-Form­fak­tor
  • Vier 3,5-Zoll-Simple-Swap-SATA/Hot-Swap-SAS/SATA-Festplatten (modell­ab­hän­gig) oder bis zu acht 2,5-Zoll-Simple-Swap/Hot-Swap-SAS/SATA-Festplatten (modell­ab­hän­gig)
  • Aus­wahl an Pro­zes­so­ren – Intel Xeon E3-1200-v5-Serie (Quad-Core) , Intel Core i3-Serie (Dual-Core) oder Pen­ti­um-Serie (Dual-Core)
  • Dou­ble-Data-Rate-4 (DDR3) ECC-Ser­ver­spei­cher, bis 2.133 MHz; max. 64 GB UDIMM-Sup­port
  • Zwei Gigabit-Ethernet-(GbE-)Ports (Stan­dard) & zwei zusätz­li­che 10 Giga­bit-Ether­net-Ports (optio­na­le Erwei­te­rung)
  • Ein PCIe-x8-Steck­platz sowie ein PCIe-x8-Steck­platz (x4 elek­trisch) spe­zi­ell für Leno­vo Ser­veR­AID H1110 Bei­de Steck­plät­ze sind Gen 3-kon­form