Leno­vo Sys­tem x3750 M4

Außergewöhnliche Flexibilität und Leistung im kompakten 2HE-Design

Der Lenovo System x3750 M4 ist ein effizienter 4-Sockel-Server, der ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie umfassende Flexibilität und Erweiterbarkeit bietet. Er zeichnet sich durch hohe Speicherdichte, flexible PCI-Anschlüsse und 10GbE-Netzwerkanschlüsse aus und passt in ein kompaktes 2HE-Gehäuse. Der Server ist hervorragend geeignet, einen vorhandenen 2-Sockel-Server zu ersetzen.

Effizienter 4-Sockel-Server mit perfektem Preis-Leistungs-Verhältnis

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Opti­mal für High Per­for­mance Com­pu­ting = Leno­vo Sys­tem x3750 M4

Der Leno­vo Sys­tem x3750 M4 besticht durch sei­ne Leis­tung im High Per­for­mance Com­pu­ting (HPC) sowie durch sei­nen hoch­per­for­man­ten loka­len Spei­cher. Mit sei­nem ultraschlan­ken Design spart der Leno­vo Sys­tem x3750 M4 kost­ba­ren Platz in Ihrem Rechen­zen­trum und hilft dabei die Kos­ten für Küh­lung und Strom zu redu­zie­ren. Fle­xi­ble eXFLASH SSD Spei­cher-Optio­nen sor­gen für extre­me Per­for­mance in Ihrem Ser­ver zur Unter­stüt­zung von anspruchs­vol­len Anwen­dun­gen wie z.B Daten­ban­ken. Der x3750 M4 eig­net sich ide­al für Anwen­dun­gen und Workloads, die ihren 2-Sockel-Sys­te­me ent­wach­sen sind, bei denen es jedoch nicht auf höchs­te Ska­lier­bar­keit oder umfang­rei­che RAS-Funk­tio­nen (Relia­bi­li­ty, Avai­la­bi­li­ty, Ser­vicea­bi­li­ty) ankommt.

Leno­vo Sys­tem x3750 M4 wächst mit Ihnen und spart Geld!

Der x3750 M4 glänzt durch sei­ne außer­ge­wöhn­li­che Fle­xi­bi­li­tät und Aus­bau­fä­hig­keit. Das ein­zig­ar­ti­ge 2+2 CPU-Sockel­de­sign und das 5+3 PCIe-Steck­patz­de­sign, sowie die Spei­cher­er­wei­te­rungs­ein­heit ermög­li­chen es, struk­tu­riert zu wach­sen und gleich­zei­tig Kos­ten zu spa­ren. Sie zah­len nur für das, was Sie auch wirk­lich benö­ti­gen. Durch die­se beson­de­ren Fähig­kei­ten und sein hohe Leis­tungs­fä­hig­keit hilft der Leno­vo Sys­tem x3750 M4 die Total Cost of Ownership (TCO) zu sen­ken. Über einen Zeit­raum von 4 Jah­ren las­sen sich die TCO bei  Aus­tausch meh­re­rer 2-Sockel­ma­schi­nen durch eini­ge x3750 M4 um bis zu 52% redu­zie­ren!

Ultra­kom­pak­tes Design

Der 2U hohe Leno­vo® Sys­tem x3750 M4 bie­tet her­vor­ra­gen­de Funk­ti­ons- und Leis­tungs­merk­ma­le. Dazu gehö­ren bis zu vier Pro­zes­sor­so­ckel, 48 DIMMs, bis zu 16 Fest­plat­ten oder 32 1,8-Zoll-SSDs in ver­schie­de­nen Kom­bi­na­tio­nen, sechs Hot-Swap-fähi­ge Lüf­ter mit je zwei Roto­ren und zwei Netz­tei­le. Ein Mez­za­ni­ne-LOM-Steck­platz bie­tet die Aus­wahl zwi­schen 1 Giga­bit Ether­net (GbE) oder 10 GbE. Pre­dic­tive Fail­u­re Ana­ly­sis und Light Path Dia­gnostics über­wa­chen die Sub­kom­po­nen­ten des Sys­tems aktiv und war­nen vor dro­hen­den Aus­fäl­len von Netz­tei­len, Lüf­tern, VRMs, Fest­plat­ten, Pro­zes­so­ren und Spei­cher­mo­du­len.

Hard­ware­über­sicht Leno­vo Sys­tem x3750 M4

  • 2HE-Gehäu­se
  • Bis zu vier 8-Core-Pro­zes­so­ren der Intel Xeon E5-4600-Serie mit bis zu 20MB Intel Smart Cache pro Pro­zes­sor-Sockel, inte­grier­tes PCIe 3.0, Intel Tur­bo Boost Tech­no­lo­gy 2.0, Hyper-Threa­ding-Tech­no­lo­gie und 2x Quick­Path Inter­con­nect (QPI)
  • Zwei ultra­schnel­le Dual Inli­ne Memo­ry Modu­les (DIMMs) pro Kanal bei 1.600 MHz mit 48 DIMM-Sockets an Double-Data-Rate-(DDR-)3 Spei­cher
  • Inter­ne Spei­cher­fle­xi­bi­li­tät mit bis zu 16 Hot-Swap-fähi­gen 2,5-Zoll-Serial-Attached-SCSI-(SAS-)/Serial-Advanced-Technology-Attachment-(SATA-)/SSD Fest­plat­ten oder bis zu 32 Hot-Swap-fähi­gen 1.8 Zoll eXFlash SSDs
  • Bis zu acht PCIe-3.0-I/O-Steckplätze
  • Inte­grier­tes Dual-Port-Giga­bit Ether­net (GbE) und optio­na­les inte­grier­tes Dual-Port-10-GbE

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu Leno­vo Sys­tem x3750 M4.


Leno­vo Sys­tem x3750 M4 -Daten­blatt- (engl.)  Leno­vo Sys­tem x3750 M4 -Daten­blatt- (engl.)

Leno­vo Sys­tem x3750 M4 -Pro­duct Gui­de- (engl.)  Leno­vo Sys­tem x3750 M4 -Pro­duct Gui­de- (engl.)