Leno­vo Think­Sta­ti­on P900

Erstklassige Leistung -  Lenovo ThinkStation P900

Die ThinkStation P900 ist eine extrem leistungsstarke Workstation mit den branchenweit meisten E/A-Anschlüssen und der höchsten Speicherkapazität. Die innovativen Flex Funktionen sorgen für nie da gewesene Systemanpassungsflexibilität. Für alle wichtigen ISV-Anwendungen zertifiziert und ideal für Rendering und Simulationen.

ISV-Zertifizierung für die Ausführung wichtiger Anwendungen!

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Kühl­kon­zept: Ele­gant und effi­zi­ent

Paten­tier­tes Kühl­sys­tem mit drei Lüf­tungs­ka­nä­len und nur 3 Sys­tem­lüf­tern – im Gegen­satz zu den 10 Lüf­tern der meis­ten ande­ren Work­sta­tions – und einem Luft­leit­blech zur direk­ten Küh­lung, das fri­sche Luft in die CPU und zum Arbeits­spei­cher lei­tet. Die Think­Sta­ti­on P900 ver­fügt über neue Tech­no­lo­gi­en und eine Kon­struk­ti­on, die für lei­sen und küh­len Betrieb der Work­sta­tion sor­gen.

Optio­na­les Flex Modul

Das inno­va­ti­ve Flex Modul ermög­licht die fle­xi­ble Kon­fi­gu­ra­ti­on der E/A-Anschlüs­se. Nut­zen Sie ein­fach, was Sie benö­ti­gen. Die bei­den 5,25-Zoll-Schächte neh­men ver­schie­de­ne Kom­po­nen­ten auf, zum Bei­spiel ein ultraf­la­ches opti­sches Lauf­werk, einen 29-in-1-Kar­ten­le­ser, Fire­wire und eSA­TA.

Optio­na­ler Flex Con­nec­tor

Der Flex Con­nec­tor ist eine Mez­za­ni­ne-Kar­te, die ins Mother­board passt und erwei­ter­te Spei­cher­ka­pa­zi­tät und E/A-Optio­nen bereit­stellt, ohne dass hier­für der PCI-Anschluss an der Rück­sei­te ver­wen­det wer­den muss. Er unter­stützt eine Advan­ced RAID-Lösung mit SATA/​SAS/​PCIe. Die Think­Sta­ti­on P900 umfasst zwei Anschluss­mög­lich­kei­ten (mit jeder CPU akti­viert).

Ver­bes­ser­te Kon­struk­ti­on und Funk­tio­na­li­tät

Wir haben unse­re Think­Sta­ti­on Model­le von Grund auf umge­stal­tet. Kei­ne klo­bi­gen Grif­fe mehr, nur noch puris­ti­sches, funk­tio­na­les Design. Durch die inte­grier­ten Grif­fe las­sen sich die Sys­te­me ein­fa­cher tra­gen und bewe­gen oder in einem Rack unter­brin­gen.

ISV-Zer­ti­fi­zie­rung

Die Think­Sta­ti­on P900 ist für die Aus­füh­rung wich­ti­ger Anwen­dun­gen füh­ren­der unab­hän­gi­ger Soft­ware­an­bie­ter (ISV) zer­ti­fi­ziert, dar­un­ter Ado­be, Auto­desk®, Das­s­ault, PTC, Solid­Works, Avid und Sie­mens. Dar­über hin­aus ver­fügt die­se Work­sta­tion über Arbeits­spei­cher mit Feh­ler­kor­rek­tur­ver­fah­ren (Error Cor­rec­ting Code, ECC), der arbeits­spei­cher­be­zo­ge­ne Feh­ler und das Risi­ko des Ver­lusts wich­ti­ger Daten dras­tisch redu­ziert.

Mehr-Moni­tor-Betrieb

Maxi­mie­ren Sie Ihre Pro­duk­ti­vi­tät mit der Unter­stüt­zung für bis zu drei unab­hän­gi­ge Moni­to­re – mit­hil­fe des Mosaic-Modus und inte­grier­ter Intel® Gra­fik. Über den 1.2 Stream-Cloning-Modus kön­nen Sie sogar bis zu 16 unab­hän­gi­ge Moni­to­re anschlie­ßen.

Schnel­le Daten­über­tra­gung

Dank der USB 3.0-Anschlüsse kön­nen Sie Daten schnell zwi­schen der Work­sta­tion und ande­ren Gerä­ten über­tra­gen. Super­Speed USB 3.0-Anschlüsse ermög­li­chen eine bis zu zehn­mal schnel­le­re Datei­über­tra­gung als USB-Vor­gän­ger­tech­no­lo­gi­en. Damit kön­nen Sie gro­ße Medi­en­da­tei­en blitz­schnell kopie­ren und ver­fü­gen über eine extrem schnel­le Schnitt­stel­le zu Audio- und Video­ge­rä­ten. Mit USB 2.0-Geräten abwärts­kom­pa­ti­bel.

Modu­la­re Kom­po­nen­ten und Erwei­te­rung ohne Werk­zeug

Dank der inno­va­ti­ven, modu­la­ren Kon­struk­ti­on sind Erwei­te­run­gen im Hand­um­dre­hen und ohne Werk­zeug mög­lich. Beson­ders die Flex Trays bie­ten viel Fle­xi­bi­li­tät bei der Spei­cher­aus­wahl. Dar­über hin­aus ste­hen ver­schie­de­ne Netz­tei­le und Gra­fik­kar­ten zur Wahl – beson­ders nütz­lich beim Arbei­ten mit meh­re­ren Work­sta­tions.

Höchs­te Zuver­läs­sig­keit – Leno­vo Think­Sta­ti­on P900

Die Think­Sta­ti­on P900 setzt die Tra­di­ti­on der Sin­gle- und Dual-Pro­zes­sor-Work­sta­tions von Leno­vo fort, die sich durch höchs­te Zuver­läs­sig­keit aus­zeich­nen. Sie bie­tet das effi­zi­en­te Küh­lungs­kon­zept, durch das sich Think­Sta­ti­on Work­sta­tions im Ver­gleich zur Kon­kur­renz aus­zeich­nen.

Tech­ni­sche Daten der Leno­vo Think­Sta­ti­on P900

  • Pro­zes­sor: Künf­ti­ge Intel® Xeon® EP Pro­zes­so­ren & E5-1600 v3 und E5-2600 v3 Pro­zes­so­ren
  • Betriebs­sys­tem: WIN 8.1 PRO, WIN 8.1, WIN 7 PRO 64 Bit /​ 32 BIT
  • Gra­fik: NVIDIA NVS, NVIDIA Qua­dro, NVIDIA Tes­la
  • Arbeits­spei­cher: 16 DIMM-Steck­plät­ze, bis zu 2.133 MHz
  • Netz­teil: 650 W, 92 % Effi­zi­enz
  • RAID: 0, 1, 5, 10
  • Anschlüs­se: (4) 3.0 hin­ten, (4) 2.0 hin­ten, (4) 3.0 vor­ne, 2 x 1 GbE-Ether­net, PS2
  • Erwei­te­rungs­steck­plät­ze: 4 x PCIe x16, 2 x PCIe x 4 (offen), 1 x PCIe x 1 (offen), 1 x Flex-Con­nec­tor
  • Max. Spei­cher­ge­rä­te – 12: Max. 3,5″ = 6 (24 TB), Max. 2,5″ = 10 (7,4 TB), Max. M.2 = 2 (512 GB)

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu Leno­vo Think­Sta­ti­on P900.


Leno­vo Think­sta­ti­on P900 -Daten­blatt- (de.)  Leno­vo Think­sta­ti­on P900 -Daten­blatt- (de.)

Anbei fin­den Sie zum Pro­dukt Leno­vo Think­Sta­ti­on P900 inter­es­san­te Links.


Tech­ni­sche Daten

Video