MS Win­dows Ser­ver 2016

Entdecken Sie Windows Server 2016

Mit den hybriden Rechenzentrumslösungen der 2016er Generation bringt Microsoft Cloud-inspirierte Technologien in das traditionelle Rechenzentrum. Neue und erweiterte Funktionen können Ihnen dabei helfen, das Optimum aus Ihren vorhandenen Ressourcen herauszuholen – und gleichzeitig Ihren Kunden Innovationen zu liefern. Vom software-definierten Rechenzentrum bis hin zur Anwendungsplattform bietet Windows Server 2016 neue Investitionen in Cloud-Technologie, von denen Ihr Rechenzentrum direkt profitieren kann.

Erfüllen Sie die speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens auf ideale Weise!

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Mehr als Vir­tua­li­sie­rung, mit dem Win­dows Ser­ver 2016

Win­dows Ser­ver 2016 bie­tet eine ver­ein­fach­te Aktua­li­sie­rung der Vir­tua­li­sie­rung, neue Optio­nen zur Bereit­stel­lung sowie eine gestei­ger­te Belast­bar­keit. Das hilft Ihnen, die Sta­bi­li­tät Ihrer Infra­struk­tur sicher­zu­stel­len, ohne die Agi­li­tät zu begren­zen. Zu den bedeu­ten­den Ver­bes­se­run­gen bei Hyper‑V gehö­ren Fort­schrit­te beim Fai­l­over-Clus­te­ring, die dazu die­nen, die Belast­bar­keit für vor­über­ge­hen­de Spei­cher- oder Netz­werk­aus­fäl­le zu stei­gern. Lau­fen­de Aktua­li­sie­run­gen von Hyper-V- und Sca­le-out-Datei­ser­ver-Clus­tern erlau­ben eine schnel­le­re Ein­füh­rung neu­er Betriebs­sys­te­me.

Spei­cher mit redu­zier­ten Kos­ten

Win­dows Ser­ver 2016 ent­hält neue Spei­cher­an­ge­bo­te für soft­ware-defi­nier­ten Spei­cher, die die Belast­bar­keit, redu­zier­te Kos­ten sowie eine erwei­ter­te Steue­rung in den Vor­der­grund rücken. Sto­rage Spaces Direct erlaubt Ihnen, her­kömm­li­che Stan­dard-Ser­ver mit loka­lem Spei­cher zur Erstel­lung von hoch­ver­füg­ba­rem und ska­lier­ba­rem soft­ware-defi­nier­ten Spei­cher zu ver­wen­den. Des Wei­te­ren ent­hält Win­dows Ser­ver 2016 Spei­cher-QoS und Sto­rage Repli­ca, durch die Ihnen eine syn­chro­ne Spei­cher­re­pli­ka­ti­on für bezahl­ba­re Geschäfts­kon­ti­nui­täts- und Not­fall­wie­der­her­stel­lungs­stra­te­gien zur Ver­fü­gung ste­hen.

Ver­ein­fach­te Netz­wer­ke

Soft­ware-defi­nier­te Netz­wer­ke sind von ent­schei­den­der Bedeu­tung für die Infra­struk­tur-Inno­va­tio­nen von Win­dows Ser­ver 2016. Schlüs­sel­ele­men­te des neu­en Netz­werk-Stacks sind der ska­lier­ba­re Netz­werk-Con­trol­ler zur Richt­li­ni­en­pro­gram­mie­rung, ein neu­er Load-Balan­cer für Hoch­ver­füg­bar­keit und Leis­tung sowie ein erwei­ter­tes Gate­ways für Hybrid­ver­bin­dun­gen. Win­dows Ser­ver 2016 bringt zen­tra­le Ele­men­te der Netz­werk­mög­lich­kei­ten und SDN-Archi­tek­tur von Micro­soft Azu­re direkt in Ihr Rechen­zen­trum.

Erwei­ter­te Sicher­heit

Win­dows Ser­ver 2016 unter­stützt Sie beim Schutz vor heu­ti­gen Bedro­hun­gen mit einem in der Hard­ware ver­an­ker­ten „Null Ver­trau­en“ („zero-trust”) –Sicher­heits­an­satz. Abge­schirm­te vir­tu­el­le Maschi­nen, die eine Iso­la­ti­on zwi­schen dem zugrun­de lie­gen­den Host und vir­tu­el­len Maschi­nen ermög­li­chen, tra­gen dazu bei, Res­sour­cen in gemein­sam genutz­ten Umge­bun­gen zu schüt­zen. Die neue Win­dows Ser­ver-Rol­le „Host Guar­di­an Ser­vice“ gestat­tet es, ver­trau­ens­wür­di­ge Hosts zu erken­nen. Zusätz­lich ermög­li­chen die bedarfs­ori­en­tier­te („Just in Time“) –Ver­wal­tung sowie die „gera­de genug“ („Just Enough“) –Ver­wal­tung Begren­zun­gen für den Admi­nis­tra­tor-Zugriff auf­zu­stel­len.

Ent­schei­den­de Vor­tei­le

  • Aktua­li­sie­run­gen ver­ein­fa­chen und die Belast­bar­keit stei­gern mit einer Vir­tua­li­sie­rung auf Enter­pri­se-Niveau
  • Mehr Fle­xi­bi­li­tät erhal­ten durch fort­ge­schrit­te­ne, in der Cloud ent­wi­ckel­te Funk­tio­nen für soft­ware­de­fi­nier­te Netz­wer­ke
  • Kos­ten redu­zie­ren und die Leis­tung stei­gern mit cloud-inspi­rier­tem Spei­cher
  • Erwei­te­rung der Sicher­heits­op­tio­nen um einen “Null Ver­trau­en”- Ansatz
  • Inno­va­tio­nen erleich­tern dank der Mög­lich­kei­ten einer moder­nen Anwen­dungs­platt­form

Downloads

Anbei finden Sie interessante Downloads zu MS Win­dows Ser­ver 2016.


Win­dows Ser­ver 2016 ‑Lizen­zie­rung Daten­blatt- (engl.)  Win­dows Ser­ver 2016 ‑Lizen­zie­rung Daten­blatt- (engl.)

Win­dows Ser­ver 2016 ‑Daten­blatt- (engl.)  Win­dows Ser­ver 2016 ‑Daten­blatt- (engl.)

Anbei fin­den Sie zum Pro­dukt MS Win­dows Ser­ver 2016 inter­es­san­te Links.


MS Win­dows Ser­ver 2016 – Win­dows-IT-Infor­ma­ti­ons­cen­ter