Trend Micro End­point Encryp­ti­on

Festplatten- und Dateiverschlüsselung sowie Datenverwaltung

Schützen Sie vertrauliche Daten zuverlässig, indem Sie die Daten auf Ihren Endpunkten (insbesondere Laptops, DVDs und USB-Laufwerken), die leicht verloren gehen oder gestohlen werden können, verschlüsseln. Trend Micro Endpoint Encryption stellt mit der Festplatten-, Ordner- und Dateiverschlüsselung sowie der Verschlüsselung von Wechselmedien die Datensicherheit bereit, die Sie benötigen.

Datenverschlüsselung und Authentifizierung – ganz nach Ihren Anforderungen!

ANGEBOT ANFORDERN  

Beschreibung

Prüf­fä­hi­ge Anwen­der- und Gerä­te­ver­wal­tung

Im Fal­le eines Gerä­te­ver­lusts muss unter Umstän­den nach­ge­wie­sen wer­den, dass das Gerät ver­schlüs­selt war. Die erwei­ter­te Manage­ment-Kon­so­le von Trend Micro End­point Encryp­ti­on bie­tet Sta­tus­be­rich­te in Echt­zeit, ein­schließ­lich der Zeit­an­ga­be, wann ein bestimm­tes Gerät zum letz­ten Mal mit dem Netz­werk ver­bun­den war. Und bei Gerä­ten mit netz­werk­fä­hi­ger Pre­boot-Opti­on kön­nen Admi­nis­tra­to­ren ein ver­lo­ren gegan­ge­nes oder gestoh­le­nes Gerät zurück­set­zen, bevor es neu gestar­tet wird. Die zen­tra­le Manage­ment-Kon­so­le umfasst Funk­tio­nen zur Wie­der­her­stel­lung ver­lo­ren gegan­ge­ner Daten, zur Richt­li­ni­en­ak­tua­li­sie­rung und zur ein­fa­chen Instal­la­ti­on neu­er Gerä­te.

Daten­ver­schlüs­se­lung und Authen­ti­fi­zie­rung – ganz nach Ihren Anfor­de­run­gen

Trend Micro End­point Encryp­ti­on ist in zahl­rei­chen Platt­form­op­tio­nen erhält­lich. Die Fest­plat­ten­ver­schlüs­se­lung kann als Soft­ware­lö­sung oder als hard­ware­ba­sier­te Lösung zur eigen­stän­di­gen Ver­schlüs­se­lung von Lauf­wer­ken nach OPAL- und OPAL 2-Stan­dard bereit­ge­stellt wer­den. Mit bei­den Metho­den sind alle Gerä­te mit einem sta­bi­len AES256-Ver­schlüs­se­lungs­al­go­rith­mus geschützt. Die Benut­zer­au­then­ti­fi­zie­rung kann unter ande­rem mit­tels RSA SecureID Tokens erfol­gen.

Daten­ver­schlüs­se­lungs­zer­ti­fi­zie­run­gen zur Gewähr­leis­tung der Richt­li­ni­en­ein­hal­tung

Häu­fig ist in bran­chen­spe­zi­fi­schen Auf­la­gen und Geset­zen fest­ge­legt, wie Gerä­te ver­schlüs­selt wer­den müs­sen, und detail­lier­te Pro­dukt­zer­ti­fi­zie­run­gen sind Pflicht. Trend Micro Ver­schlüs­se­lungs­lö­sun­gen sind durch die strengs­ten aktu­el­len Stan­dards, unter ande­rem FIPS-140–2/3, Com­mon Cri­te­ria und NSTISSP, abge­si­chert.

Gerin­ge­re Kos­ten durch End­punkt­ver­schlüs­se­lung

Sen­ken Sie Ihre Betriebs­kos­ten durch die Inte­gra­ti­on ande­rer Trend Micro Ver­wal­tungs­tools und inno­va­ti­ve Ver­tei­lungs­funk­tio­nen für eine ein­fa­che, für die Anwen­der unter­bre­chungs­freie Instal­la­ti­on. Nach erfolg­ter Instal­la­ti­on ist die Ver­wal­tung ver­schlüs­sel­ter Gerä­te dank auto­ma­ti­sier­ter Bericht­erstat­tung, Prü­fung und Richt­li­ni­en­ak­tua­li­sie­rung ganz ein­fach. Ein optio­na­les Anwen­der­por­tal zur eigen­stän­di­gen Kenn­wort­ver­wal­tung redu­ziert den IT-Auf­wand zusätz­lich.