IBM Power Sys­tems





Mehr mit weniger erreichen

Informationen in Erkenntnisse verwandeln

Pro­fi­tie­ren Sie vom her­vor­ra­gen­den Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis!

Power Sys­tems – der Unter­schied

Power Sys­tems sind immer auf die anspruchs­volls­te, daten­in­ten­sivs­te Daten­ver­ar­bei­tung der Welt aus­ge­rich­tet. Mit den Cloud-fähi­gen Ser­vern kön­nen Sie Erkennt­nis­se aus Ihrer Daten­pipe­line gewin­nen – von der Ver­wal­tung geschäfts­kri­ti­scher Daten über das Manage­ment Ihrer Betriebs­da­ten­spei­cher und Data Lakes bis zur Bereit­stel­lung des bes­ten Ser­vers für Cogni­ti­ve Com­pu­ting. Mit erst­klas­si­ger Zuver­läs­sig­keit und Sicher­heit eig­net sich die­se Infra­struk­tur her­vor­ra­gend für die Ver­ar­bei­tung der daten­in­ten­sivs­ten Workloads, die Sie sich vor­stel­len kön­nen.

KMU Sca­le-Out-Ser­ver

  • Ein­fa­che Inte­gra­ti­on und Auf­bau
  • Inte­grier­ter PowerVM-Vir­tua­li­sie­rung
  • Bran­chen­füh­ren­der Zuver­läs­sig­keit
  • Opti­miert für AIX-, IBM i- und Linux
  • Ent­wi­ckelt für daten­in­ten­si­ve Workloads, wie z.B. DB2 und Ora­cle

Power Sys­tems S914

  • Sin­gle-Socket Sys­tem
  • 4, 6, 8 Ker­ne
  • 16 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 1 TB Haupt­spei­cher
  • 2 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • Inter­nes RDX-Lauf­werk
  • 4 HE & Tower-Sys­tem
  • AIX, IBM i, Linux
  • PowerVM

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems S914

Power Sys­tems S922

  • Sin­gle oder
    Dual-Sockel Sys­tem
  • 4, 8, 10 Ker­ne pro Sockel
  • 32 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 4 TB Haupt­spei­cher
  • 4 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • 2 HE 19-Zoll Ser­ver
  • AIX, IBM i, Linux
  • PowerVM

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems S922

Power Sys­tems S924

  • Dual-Sockel Sys­tem
  • 8, 10, 12 Ker­ne pro Sockel
  • 32 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 4 TB Haupt­spei­cher
  • 4 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • Inte­res RDX-Lauf­werk
  • 4 HE 19-Zoll Ser­ver
  • AIX, IBM i, Linux
  • Power VM

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems S924

Power Sys­tems L922

  • Sin­gle oder Dual-Sockel Sys­tem
  • 8, 10, 12 Ker­ne pro Sockel
  • 32 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 4 TB Haupt­spei­cher
  • 4 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • 2 HE 19-Zoll Ser­ver
  • Linux only
  • PowerVM
  • KVM (GA2)

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems L922

Power Sys­tems H922

  • Sin­gle oder Dual-Sockel Sys­tem
  • 4, 8, 10 Ker­ne pro Sockel
  • 32 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 4 TB Haupt­spei­cher
  • 4 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • 2 HE 19-Zoll Ser­ver
  • AIX, IBM i bis zu 25%
  • Linux
  • PowerVM

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems H922

Power Sys­tems H924

  • Dual-Sockel Sys­tem
  • 8, 10, 12 Ker­ne pro Sockel
  • 32 IS DIMM Steck­plät­ze
  • 4 TB Haupt­spei­cher
  • 4 CAPI 2.0 Steck­plät­ze
  • 4 HE 19-Zoll Ser­ver
  • AIX, IBM i bis zu 25%
  • Linux
  • Power VM

  Daten­blatt IBM Power Sys­tems H924

0
x
Mehr Abfra­gen als x86 Lösun­gen
0
%
Mehr Per­for­mance per Dol­lar als x86
0
%
Bes­se­re Prei­sper­for­mance bei Open­Sour­ce DBMS

Holen Sie das Bes­te aus SAP HANA mit Power Sys­tems her­aus. Power Sys­tems wur­de für daten­in­ten­si­ve In-Memo­ry-Workloads wie SAP HANA ent­wi­ckelt. Mit leis­tungs­star­ker, inte­grier­ter Vir­tua­li­sie­rung, Zuver­läs­sig­keit, auf die Sie sich ver­las­sen kön­nen, und der Leis­tung, die Sie von einer Enter­pri­se-Platt­form erwar­ten, ist Power Sys­tems die Platt­form für SAP HANA.

Die­ses hoch­fle­xi­ble Sys­tem mit der bran­chen­füh­ren­den Vir­tua­li­sie­rung kann Kun­den dabei hel­fen, ihre Workloads zu kon­so­li­die­ren und den Platz­be­darf in ihren Rechen­zen­tren zu redu­zie­ren. Dar­über hin­aus kön­nen Sie gemisch­te Workloads mit her­kömm­li­chen SAP- und Nicht-Pro­duk­ti­ons-Workloads aus­füh­ren, die in einem gemein­sam genutz­ten Pool neben der Pro­duk­ti­on von SAP HANA aus­ge­führt wer­den, was zu einer effi­zi­en­ten Nut­zung des Sys­tems und einer hohen Aus­las­tung führt.

Power wird für SAP HANA Tailo­red Dat­a­cen­ter Inte­gra­ti­on Pha­se 5 (TDI5) unter­stützt, das Ihnen die Fle­xi­bi­li­tät gibt, Spei­cher und Netz­wer­ke Ihrer Wahl zu ver­wen­den, Kon­fi­gu­ra­tio­nen zu ändern und Unter­stüt­zung von SAP zu erhal­ten, wäh­rend Sie gleich­zei­tig nied­ri­ge­re TCO errei­chen. Dies bedeu­tet, dass Sie nahe­zu jedes Power Sys­tem für SAP HANA, ein­schließ­lich H924, ver­wen­den und bereits vor­han­de­ne Spei­cher und Netz­wer­ke wie­der­ver­wen­den kön­nen.

Ska­lie­ren oder ska­lie­ren Sie Ihre SAP-HANA-Arbeits­last bei gleich­blei­ben­der Fle­xi­bi­li­tät. Für die­sen Anwen­dungs­fall ist ein sepa­ra­ter Kauf von SAP HANA erfor­der­lich.

Sie benö­ti­gen Hil­fe?

Kon­tak­tie­ren Sie uns

Nut­zen Sie die­se Mög­lich­kei­ten, indem Sie auf das Icon kli­cken

Livechat

Hier kön­nen Sie mit unse­ren Ver­trieb­lern und Tech­ni­kern chat­ten

Tele­fon­sup­port

Hier erhal­ten Sie tele­fo­ni­sche Unter­stüt­zung von uns

Rück­ruf­wunsch

Hier kön­nen Sie einen Rück­ruf von unse­ren Ver­trieb­lern anfor­dern

Quick­sup­port

Hier erhal­ten Sie von uns Sup­port per Team­View­er

Hel­pdesk

Hier kön­nen Sie Hel­pdesk-Tickets anle­gen und nach­ver­fol­gen

Wir im Soci­al Web

#bara­mun­di Manage­ment Sui­te 2018 mit neu­en Funk­tio­nen für Uni­ver­sel­le Dyna­mi­sche Grup­pen und #DSGVO-Com­pli­an­ce: bara​mun​di​.de/​u​n​t​e​r​n​e​h​m​e​n​/pr…Mehr zum The­ma Cli­ent Manage­ment fin­det Ihr hier: sico​-sys​tems​.de/​f​o​k​u​s​t​h​e​m​e​n/c…