Hard­ware-War­tung

Schüt­zen Sie Ihre IT-Infra­struk­tur
mit Pro­fes­sio­nal Ser­vices

Kon­tak­tie­ren Sie uns

War­tungs­ver­trä­ge für ver­län­ger­te Nut­zungs­dau­er Ihrer Hard­ware

Wozu eigent­lich War­tung?

Schutz vor Aus­fäl­len

Schüt­zen Sie sich nach Ablauf der Gewähr­leis­tung oder Her­stel­ler­ga­ran­tie wäh­rend der wei­te­ren Nut­zung vor unbe­grenz­ten Aus­fäl­len. Ver­mei­den Sie Panik­käu­fe durch unvor­her­ge­se­he­ne Betriebs­stö­run­gen und län­ge­re Unter­bre­chun­gen durch Ver­zö­ge­run­gen bei der Wie­der­be­schaf­fung.

Lebens­dau­er ver­län­gern

Ver­län­gern Sie die Lebens­dau­er Ihrer Infra­struk­tur­kom­po­nen­ten mit Hil­fe eines War­tungs­ver­tra­ges. So wer­den im Fall der Fäl­le ein­fach nur die defek­ten Bau­tei­le getauscht und Sie kön­nen die Kom­po­nen­te wei­ter nut­zen. Das schont Ihr Bud­get und neben­bei auch die Umwelt.

Defi­nier­te SLA’s

Mit Abschluss eines HW-War­tungs­ver­tra­ges wer­den SLA’s (Ser­vice-Level-Agree­ments) defi­niert, die genau fest­le­gen bis wann das defek­te Bau­teil gelie­fert wird und ggfs. der Aus­fall dau­ern darf. So sind Sie vor unbe­grenz­ten Aus­fäl­len geschützt und kön­nen Work­a­rounds wäh­rend der begrenz­ten Aus­fall­zeit defi­nie­ren.

Her­stel­ler­un­ab­hän­gi­ge War­tung

Mehr­wer­te her­stel­ler­un­ab­hän­gi­ger War­tung

Sin­gle-Point-of-Con­tact

Egal, ob Sie Gerä­te ver­schie­de­ner Her­stel­ler absi­chern – Sie nut­zen eine Kon­takt­adres­se und  einen Pro­zess.

Län­ge­rer War­tungs­ser­vice

Wei­te­rer War­tungs­ser­vice mög­lich, auch wenn der Her­stel­ler die IT-Kom­po­nen­te schon abge­kün­digt und aus sei­nem Pro­gramm gelöscht hat.

Kos­ten sen­ken

Spa­ren Sie Kos­ten gegen­über der Ori­gi­nal Her­stel­ler-War­tung bei glei­chem Ser­vice-Level.

Unter­stütz­te Her­stel­ler

Ser­ver

DEC, DELL, HP, IBM, SUN, Tan­dem, Fujit­su

Sto­ra­ge

DEC, DELL, EMC, Fujit­su, Hita­chi, HP, IBM, NetApp, SUN, Tan­dem

Net­work

Bro­ca­de, Cis­co, DEC, HP, McDa­ta, Tan­dem

Tape

DEC, Fujit­su, HP, IBM, Quan­tum, Sto­ra­ge­Tek, Tan­dem, 

Ori­gi­nal-Her­stel­ler-War­tung

Vor­tei­le der Ori­gi­nal-Her­stel­ler-War­tung

Fea­ture­up­dates

Pro­fi­tie­ren Sie von Funk­ti­ons­up­dates, die eine erwei­ter­te Nut­zung der vor­han­de­nen Hard­ware ermög­li­chen. Bei­spie­le hier­für ist der Ein­satz von IPv6 und ande­ren Netz­werk- oder Spei­cher­pro­to­kol­len, Per­for­mance­stei­ge­run­gen, opti­mier­te Schnitt­stel­len, usw. 

Firm­ware­up­dates

Soll­ten im Lau­fe der Ver­trags­zeit Firm­ware- oder Micro­coden­eue­run­gen ver­öf­fent­licht wer­den, so haben Sie das Recht, die­se sofort ein­zu­set­zen. Grün­de hier­für kön­nen bei­spiels­wei­se die Unter­stüt­zung neu­er Fest­plat­ten­ty­pen oder Ser­ver­con­trol­ler sein.

Secu­ri­ty­up­dates

Schüt­zen Sie Ihre IT-Infra­struk­tur mit Secu­ri­ty­up­dates, wie z. B. für Sicher­heits­lü­cken im SSL-Pro­to­koll oder in den inte­grier­ten Manage­ment Schnitt­stel­len (IPMI). Ohne aktu­el­len War­tungs­ver­trag kön­nen Sie kei­ne Sicher­heits­lü­cken behe­ben und gefähr­den Ihr Unter­neh­men. 

Nut­zen Sie auf jeden Fall die fol­gen­den Ange­bo­te!

Zusätz­li­che Ser­vices

Um Pro­ble­me zu erken­nen, bevor es zu Aus­fäl­len und Betriebs­stö­run­gen kommt, bedarf es einer kon­ti­nu­ier­li­chen Sys­tem­über­wa­chung mit auto­ma­ti­sier­ter Mel­dung bei Ver­let­zung von defi­nier­ten Schwel­len­wer­ten. Mit unse­rem Moni­to­ring kön­nen Sie z. B. die S.M.A.R.T.-Daten Ihrer Fest­plat­ten oder die Lüf­ter­dreh­zah­len Ihrer Sys­te­me über­wa­chen. Dadurch kön­nen Sie einen Hard­ware­tausch ver­an­las­sen, bevor das Bau­teil defekt ist und Ihren Betrieb gefähr­det. 

Damit im Stö­rungs­fall kei­ne Daten ver­lo­ren gehen und ein lang­wie­ri­ger Wie­der­her­stel­lungs­pro­zess durch­ge­führt wer­den muss, bie­ten wir Ihnen als allei­ni­ge oder zusätz­li­che Back­up-Stra­te­gie unser Cloud-Back­up in unser Rechen­zen­trum in Bay­ern an. Damit haben Sie unter allen Umstän­den ein ver­läss­li­ches Back­up Ihrer sen­si­blen Unter­neh­mens­da­ten und kön­nen den Betrieb nach einer hard­ware­be­ding­ten Unter­bre­chung unmit­tel­bar wie­der anlau­fen las­sen. 

Doku­men­tie­ren Sie Ihre gesam­te IT-Infra­struk­tur­hard­ware zusam­men mit Ver­si­ons­stän­den, der Kon­fi­gu­ra­ti­on, den Pass­wör­tern, den Ver­trä­gen und allen ande­ren Para­me­tern und Zusam­men­hän­gen. So haben Sie alle für den Betrieb not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen an einem siche­ren Ort gespei­chert und kön­nen im Bedarfs­fall jeder­zeit mit der Wie­der­her­stel­lung begin­nen, ohne sich vor­her müh­sam alle Infor­ma­tio­nen zusam­men­zu­su­chen müs­sen.

Sie benö­ti­gen Hil­fe?

Kon­tak­tie­ren Sie uns

Nut­zen Sie die­se Mög­lich­kei­ten, indem Sie auf das Icon kli­cken

Livechat

Hier kön­nen Sie mit unse­ren Ver­trieb­lern und Tech­ni­kern chat­ten

Tele­fon­sup­port

Hier erhal­ten Sie tele­fo­ni­sche Unter­stüt­zung von uns

Rück­ruf­wunsch

Hier kön­nen Sie einen Rück­ruf von unse­ren Ver­trieb­lern anfor­dern

Quick­sup­port

Hier erhal­ten Sie von uns Sup­port per Team­View­er

Hel­pdesk

Hier kön­nen Sie Hel­pdesk-Tickets anle­gen und nach­ver­fol­gen

Wir im Soci­al Web

#bara­mun­di Manage­ment Sui­te 2018 mit neu­en Funk­tio­nen für Uni­ver­sel­le Dyna­mi­sche Grup­pen und #DSGVO-Com­pli­an­ce: bara​mun​di​.de/​u​n​t​e​r​n​e​h​m​e​n​/pr…Mehr zum The­ma Cli­ent Manage­ment fin­det Ihr hier: sico​-sys​tems​.de/​f​o​k​u​s​t​h​e​m​e​n/c…