Bera­tung

Pla­nung, Kon­zep­ter­stel­lung und Stra­te­gie­bil­dung Ihrer zukünf­ti­gen IT-Infra­struk­tur inkl. Vor­abana­ly­se

 

Erfas­sung des Sta­tus quo Ihrer IT-Land­schaft

Wäh­rend der Ana­ly­se wer­den die phy­si­schen und logi­schen Infra­struk­tur­ele­men­te erfasst und doku­men­tiert. Dar­über hin­aus wer­den poten­ti­el­le Schwach­stel­len und Abhän­gig­kei­ten der Infra­struk­tur­kom­po­nen­ten von­ein­an­der ermit­telt.

Bei­spie­le für die IT-Ana­ly­se sind:

  • Inven­ta­ri­sie­rung der Hard und Soft­ware
  • IT-Bezie­hun­gen
  • Sin­gle-Point-Of-Fail­u­re
  • Sicher­heits­lü­cken
  • Kon­fi­gu­ra­ti­ons­feh­ler
  • Ver­säum­nis­se von Rou­ti­ne­auf­ga­ben

Der Nut­zen einer Ana­ly­se ist eine fun­dier­te Aus­gangs­ba­sis für geziel­te Vor­ha­ben not­wen­di­ger Moder­ni­sie­rungs­pro­jek­te und lie­fert die hier­für not­wen­di­gen Vor­aus­set­zun­gen wie bei­spiels­wei­se Ist-Zustän­de, Doku­men­ta­tio­nen oder Über­sich­ten. Das Ergeb­nis einer Ana­ly­se ist häu­fig Aus­gangs­punkt für wei­te­re Maß­nah­men.

Nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches – unver­bind­lich und ohne Risi­ko. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir set­zen uns zeit­nah mit Ihnen in Ver­bin­dung.

Stra­te­gie­bil­dung anhand der Busi­ness­an­for­de­run­gen

Aus­ge­hen­de von Ihren Busi­ness-Zie­len wird eine IT-Stra­te­gie abge­lei­tet die wie­der­um in ein­zel­ne auf­ein­an­der abge­stimmt IT-The­men unter­teilt wer­den kann.
Die IT-Stra­te­gie wird anhand ver­schie­de­ner Fak­to­ren gebil­de­te und in ein zeit­li­chen Kon­text gebracht. Fol­gen­de Fak­to­ren sind bei­spiels­wei­se von Bedeu­tung:

  • Aktu­el­le IT-Land­schaft – Aus­gangs­punkt
  • Entwicklung/Ziele der eigent­li­chen Geschäfts­tä­tig­keit
  • Aktu­el­le Aus­las­tungs­wer­te und Trends der IT-Diens­te
  • Busi­ness­zie­le und deren Bedeutung/Konsequenzen für die bereit­zu­stel­len­den IT-Diens­te
  • Zeit­punkt bis zur Betriebs­be­reit­schaft neu­er Lösun­gen
  • Kom­ba­ti­bi­li­täts­an­for­de­run­gen
  • Stan­dard vs. Indi­vi­dual­lö­sun­gen
  • Aus­tausch­mög­lich­keit der Lösun­gen
  • Inves­ti­ti­ons­schutz

Der dar­aus resul­tie­ren­de Maß­nah­men­ka­ta­log wird mit Zeit­zie­len (Kurz, Mit­tel und Lang­fris­tig) ver­se­hen und unter­stützt Sie bei der Kon­zep­ter­stel­lung der Ein­zel­maß­nah­men.
Ein sinn­vol­ler Ein­stieg in die The­ma­tik ist die Erfas­sung der IT-Ist­si­tua­ti­on. Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier zu die­sem The­ma der IT-Doku­men­ta­ti­on.

Sie haben Fra­gen zu oder Inter­es­se an einer kos­ten­frei­en und unver­bind­li­chen Bera­tung, dann freu­en wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Bit­te nut­zen Sie hier­für die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten – Ger­ne beant­wor­ten wir alle Ihre Fra­gen!

Fein­pla­nung ein­zel­ner Infra­struk­tur­the­men

Auf­bau­end auf den Ergeb­nis­sen der Ist-Ana­ly­se und Ihren Anfor­de­run­gen erar­bei­ten wir ver­schie­de­ne sinn­vol­le Lösungs­sze­na­ri­en, die wir ein­zeln bewer­ten und Ihnen vor­stel­len.
Die ver­schie­de­nen Lösun­gen unter­schei­den sich bei­spiels­wei­se in der Betrach­tung ver­schie­de­ner Zukunfts­mo­del­le, den erfor­der­li­chen Res­sour­cen oder Ver­füg­bar­kei­ten. Anhand der Lösungs­ent­schei­dung wer­den von uns die ein­zel­nen Lösungs­pa­ra­me­ter kon­zep­tio­niert und schrift­lich fest­ge­hal­ten.

Bei­spie­le für mög­li­che Infra­struk­tur­teh­men sind:

  • Ser­ver-Vir­tua­li­sie­rungs­lö­sung
  • Daten­aus­tausch mit exter­nen Part­nern
  • Daten­back­up- und Archi­vie­rungs­kon­zept
  • Cloud­lö­sung
  • End­ge­rä­te- und Daten­schutz

Nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches – unver­bind­lich und ohne Risi­ko. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir set­zen uns zeit­nah mit Ihnen in Ver­bin­dung.

Pro­jek­tie­rung zur erfolg­rei­chen Umset­zung

Sobald Sie sich für eine IT-Lösung ent­schie­den haben, muss die­se erfolg­reich umge­setzt und in Betrieb genom­men wer­den. Wir unter­stüt­zen Sie bei der Pro­jek­tie­rung des beab­sich­tig­ten IT-Vor­ha­bens und ermög­li­chen so eine erfolg­rei­che Inbe­trieb­nah­me.

Abhän­gig vom IT-Pro­jekt wer­den unter ande­rem fol­gen­de Punk­te berück­sich­tigt:

  • Fein­pla­nung der not­wen­di­gen Ein­zel­schrit­te
  • Abhän­gig­kei­ten der Pro­jekt­schrit­te
  • Zeit­li­che und betrieb­li­che Rah­men­be­din­gun­gen
  • Kenn­zeich­nung der kri­ti­schen Pro­jekt­schrit­te

Hier­bei unter­stüt­zen wir Sie kom­pe­tent in allen Pha­sen der Umset­zung.

Über­zeu­gen Sie sich von unse­rem Know-How und nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines unver­bind­li­ches und kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir freu­en uns auf Sie!