Neu­auf­bau

Inbe­trieb­nah­me neu­er Tech­no­lo­gi­en und Funk­tio­nen sowie Inte­gra­ti­on neu­er IT-Komponenten

 

Erwei­te­rung Ihrer vor­han­de­nen IT-Infrastruktur

Wir inte­grie­ren zusätz­li­che Funk­tio­nen und Tech­no­lo­gi­en in Ihre bestehen­de Infra­struk­tur. Im Vor­feld wer­den wir anhand der aktu­el­len Gege­ben­hei­ten pas­sen­de Lösun­gen auf­zei­gen, die Sie dann anhand der zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen aus­wäh­len können.

Bei­spie­le hier­für sind:

  • Inte­gra­ti­on von Hoch­ver­füg­bar­keits­lö­sun­gen/-kom­po­nen­ten
  • Imple­men­tie­rung von Virtualisierungslösungen
  • Erwei­te­rung des Haus­net­zes mit WLAN
  • Auf­nah­me wei­te­re Unter­neh­mens­stand­or­te in die vor­han­de­ne IT-Infrastruktur
  • Daten­si­che­rung und Desas­ter Recovery
  • Daten­spie­ge­lung lokal oder über WAN-Strecke

Nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches – unver­bind­lich und ohne Risi­ko. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir set­zen uns zeit­nah mit Ihnen in Verbindung.

Aus­tausch und Inbe­trieb­nah­me neu­er Arbeitsplatzrechner

Nicht jedes Update des Cli­ent-Betriebs­sys­tem oder der Office-Anwen­dung ist sinn­voll und zweck­mä­ßig, aber hin und wie­der not­wen­dig. Damit Sie den­noch zuver­läs­sig Ihre Cli­ent­in­fra­struk­tur erneu­ern kön­nen, über­neh­men wir die damit ver­bun­de­nen Auf­ga­ben, wie zum Beispiel:

  • Erfas­sung der aktu­el­len Cli­ent-Hard- und –Soft­ware
  • Emp­feh­lung der neu­en Cli­ent­hard­ware für die pro­gnos­ti­zier­te Betriebsdauer
  • Instal­la­ti­on eines Clientmanagementprogramm
  • Abstim­mung der neu­en SW-Releases
  • Daten­back­up der Clients
  • Scrip­tie­rung und Imaging
  • Abspra­che einer geeig­ne­ten Umstellungsmethodik
  • Durch­füh­rung der Roll-Outs

Unser Ziel ist es, die Umstel­lung der Arbeits­platz­rech­ner für Ihre Anwen­der so ange­nehm wie mög­lich zu gestal­ten und die Ein­schrän­kung wäh­rend der täg­li­chen Arbeit auf ein Mini­mum zu redu­zie­ren.
Die Feed­backs unse­rer Kun­den bestä­ti­gen unse­re Arbeits­auf­fas­sung und wir sind uns sicher auch für Sie einen zuver­läs­si­gen Roll­out durchzuführen.

Nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches – unver­bind­lich und ohne Risi­ko. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir set­zen uns zeit­nah mit Ihnen in Verbindung.

Inbe­trieb­nah­me neu­er Infrastrukturlösungen

Die tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lung führt zu neu­en Mög­lich­kei­ten und Pro­duk­ten die auf Grund der sich stän­dig stei­gen­den Anfor­de­run­gen auch für Sie not­wen­dig wer­den können.

Fol­gen­de Bei­spie­le ste­hen für eine erfolg­rei­che Umset­zun­gen bei der Inbe­trieb­nah­me von neu­en IT-Lösun­gen:

  • Hoch­ver­füg­ba­re Serverinfrastruktur
  • Neu­es Rechenzentrum
  • Eige­ne Cloudlösung
  • Neue Netz­werk­in­fra­struk­tur
  • IT Sys­tem Manage­ment Lösung
  • Inbe­trieb­nah­me einer Cli­ent Manage­ment Lösung
  • Unter­neh­mens­wei­ten Anti-Virus Lösung
  • Inbe­trieb­nah­me der Back­up- und Restorelösung

Damit es für Sie eine erfolg­rei­che Inbe­trieb­nah­me wird, ste­hen wir Ihnen mit unse­rer Erfah­rung zur Sei­te. Nut­zen Sie die Gele­gen­heit eines kos­ten­frei­en Bera­tungs­ge­sprä­ches – unver­bind­lich und ohne Risi­ko. Bit­te ver­wen­den Sie die bereit­ge­stell­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me – wir set­zen uns zeit­nah mit Ihnen in Verbindung.