Leno­vo

Busi­ness Part­ner

Die Leno­vo Group ist der größ­te Per­so­nal-Com­pu­ter-Her­stel­ler der Volks­re­pu­blik Chi­na und seit der Über­nah­me der PC-Spar­te von IBM der größ­te welt­weit. Der Haupt­sitz des Unter­neh­mens wur­de dar­auf­hin nach Ral­eigh in North Caro­li­na ver­legt, mit Haupt­nie­der­las­sun­gen in Peking und Sin­ga­pur.

1984 grün­de­te eine Grup­pe jun­ger chi­ne­si­scher Wis­sen­schaft­ler das Unter­neh­men. Dabei beschränk­ten sie sich zunächst auf den Ver­trieb von Com­pu­tern und Dru­ckern der Mar­ken IBM, ACT und Hew­lett-Packard. Ende der acht­zi­ger Jah­re brach­te Leno­vo dann auch eige­ne Gerä­te auf den Markt. Seit dem Jahr 2014 ver­treibt Leno­vo auch die x86-Ser­ver­spar­te von IBM.

Im Jah­re 2015 hat­te Leno­vo rund 30.000 Mit­ar­bei­ter und konn­te im Jahr 2015 46,3 Mil­li­ar­den Dol­lar Umsatz ver­kün­den.

Auf der Web­sei­te des Unter­neh­mens ist zu lesen: „Leno­vo ist davon über­zeugt, dass Unter­neh­men in der heu­ti­gen Wirt­schaft nur noch danach beur­teilt wer­den, wel­chen kon­kre­ten Nut­zen sie ihren Kun­den welt­weit bie­ten. Daher ver­spricht Leno­vo sei­nen Kun­den und Part­nern, aus­ge­zeich­ne­te IT-Lösun­gen bereit­zu­stel­len, die ihre Erwar­tun­gen über­tref­fen.“ Die­se Aus­sa­ge ent­spricht auch der Phi­lo­so­phie der sico-sys­tems GmbH.