Lis­to Video­film eU

Die Lis­to Film war eine von 1919 bis 2005 bestehen­de Wie­ner Film­ge­sell­schaft, die seit 2005 als Lis­to Video­film wei­ter­ge­führt wird. Das Unter­neh­men wur­de 1919 als Film­pro­duk­ti­ons­ge­sell­schaft gegrün­det, stell­te die Pro­duk­ti­on jedoch in der Nach­kriegs­zeit ein und wid­me­te sich seit­her aus­schließ­lich dem Kopie­ren von Fil­men. Mit der Grün­dung der Toch­ter­ge­sell­schaft Lis­to Video­film im Jahr 1985 konn­te sich die ehe­ma­li­ge Pro­duk­ti­ons­ge­sell­schaft als Spe­zia­list in der digi­ta­len Nach­be­ar­bei­tung, 3D-Ani­ma­ti­on und bei Spe­zi­al­ef­fek­ten jedoch ein neu­es Stand­bein schaf­fen.