Vee­am

Pro Part­ner

Vee­am wur­de 2006 von Rat­mir Timas­hev gegrün­det. Die ers­ten von Vee­am auf den Markt gebrach­ten Pro­duk­te waren die Soft­ware­an­wen­dun­gen Vee­am Moni­tor und Vee­am Repor­ter zur Über­wa­chung, Berich­t­er­stel­lung, Ana­ly­se und Doku­men­ta­ti­on vir­tu­el­ler Infra­struk­tu­ren. All­ge­mei­ne Beach­tung erlang­te das Unter­neh­men 2007 mit Fast­SCP einem kos­ten­lo­sen Pro­dukt zur Erstel­lung von VM-Siche­rungs­ko­pi­en, das Grund­la­ge der Vee­am-Daten­si­che­rungs­soft­ware für die vir­tu­el­le Ser­ver­par­ti­tio­nie­rung wur­de.

2008 brach­te das Unter­neh­men mit nur 10 Mit­ar­bei­tern die ers­te Ver­si­on von Vee­am Back­up & Repli­ca­ti­on auf den Markt, die inkre­men­tel­le Daten­si­che­run­gen, inte­griert in Daten­de­du­pli­ka­ti­on und Daten­kom­pres­si­on, sowie Abbild-basier­te Repli­ka­ti­on ermög­lich­te.

Bis zum Jahr 2014 wuchs Vee­am auf mehr als 1.200 Mit­ar­bei­ter mit dem Haupt­sitz in Baar, Schweiz, sowie 17 welt­wei­ten Nie­der­las­sun­gen und regio­na­len Fir­men­zen­tra­len.